Übersicht

Beschreibung

In der SAP®-Standartransaktion MD04 wird die aktuelle Bedarfs- und Bestandssituation eines Unternehmens je Material und Werk dargestellt.

Aufgrund der vielfältigen Prozesse im R/3® unterliegt diese Ansicht einer sehr hohen Änderungsfrequenz. Dies ermöglicht zwar eine immer aktuelle Darstellung der Situation, erschwert aber eine Aussage über die Situation zu einem bestimmten Zeitpunkt und den Vergleich mit frühreren Zeitpunkten.

Die Bensberg-Komponente ‚Bedarfsanalyse MD04‘ unterstützt den Anwender bei der Betrachtung und Analyse der Bedarfs- und Bestandssituation eines beliebigen Zeitpunktes durch die Speicherung von Datensets. Speziell durch den Vergleich von Daten können Veränderungen aufgezeigt und bewertet werden.

Leistungsspektrum

Leistungsstarke Komponente zur Darstellung und Analyse einer Bedarfs- und Bestandssituation (MD04)
Speicherung von Bedarfs- und Bestandssituationen (MD04) in Datensets zu beliebigen Zeitpunkten
Definition von relevanten Bedarfen/Bedarfsdeckern zur Analyse einer MD04-Situation aus unterschiedlichen Sichten
Analyse der aktuellen Bedarfs- und Bestandssituation oder Analyse einer Situation in einem gespeicherten Datenset
Vergleich von Bedarfs- und Bestandssituationen in gespeicherten Datensets zur Darstellung von Veränderungen
Erweiterte Analysen, sofern Primärbedarfe an der aktuellen Situation beteiligt sind. Wahlweise Rückrechnung von Lieferungen (Primärbedarf) bei Vergleichen zur Nettobetrachtung.
Komfortable Oberfläche zur Darstellung der Mengen in einem frei wählbaren Terminraster nach Tagen, Wochen oder Monaten. Wahlweise getrennte Darstellung von Bedarfen und Bedarfsdeckern.
Mengen- und Prozentabweichung bei Vergleichen mit Filtermöglichkeit (Abweichungs-Toleranzen)

Bestellnummer
402130