Es freut uns, dass sie auf uns Aufmerksam geworden sind. Wir möchten Ihnen nun kurz schildern, wie ein weiteres Zusammenkommen gestaltet werden kann.

Nachdem Sie den ersten Schritt gegangen sind und mit uns in Kontakt aufgenommen haben, werden wir in einem unverbindlichen Gespräch mit Ihnen erörtern, welche Komponente für Sie von Vorteil sein könnte und in wie weit unsere Tools zu Ihren SAP®-Prozessen passen. Wir würden uns freuen, Ihnen unsere Komponenten in einer online Präsentation (z.B. WebEx) ausführlich vorzustellen. Gerne kommen wir natürlich auch in Ihr Haus, um Ihren Kollegen oder Mitarbeitern die Vorteile eines Add-Ons zum SAP®-Standard aufzuzeigen.

Anschließend unterbreiten wir Ihnen ein Angebot beruhend auf unserem Lizenzkonzept und gegebenenfalls weiteren Wünschen von Ihrer Seite.

Nachdem wir dann gemeinsam die vertraglichen Grundlagen gelegt haben, erfolgt die Vorbereitungsphase. Hierzu senden wir Ihnen abhängig von der Komponente Fragebögen zu, in denen wir vorab abfragen, welche Einstellungen sie in der Komponente vornehmen möchten.

Gleichzeitig werden wir die Software an Sie versenden, die von Ihrer IT-Abteilung ins SAP®-System eingespielt wird. Ebenfalls benötigen wir einen Zugang zu Ihrem System, um die Installation und Inbetriebnahme des Tools vorzubereiten und durchzuführen. Anhand der Auswertung der Fragebögen und unseren persönlichen Erfahrungen werden die Komponenten  von uns eingestellt und erste Bewertungsläufe gestartet.

Sobald die Software in Betrieb genommen wurde und erste Bewertungen vorliegen, beginnt die Schulung der Mitarbeiter. Diese werden von Beginn an mit den Komponenten live auf Ihrem System vertraut gemacht und es können bereits in der ersten Schulung Bewertungen angesehen und auf Ihre Richtigkeit analysiert werden. Durch eine Umfangreiche Prüfung der Bewertungsergebnisse, werden mit der Zeit die Einstellungen innerhalb der Komponente verfeinert. Durch eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten gelingt es uns, das nahezu jede Bewertung zum Schluss nachvollziehbar und richtig ist.

Sollten sich im Laufe der Zeit Prozesse und Abläufe Ihrem SAP®-System ändern, so bedarf es in unseren Komponenten häufig nur anderer Einstellungen und eine Neubewertung. Besonders im späteren Betrieb stehen wir Ihnen daher immer zur Seite und Unterstützen Sie im Umgang mit unserer Software.