Übersicht

Beschreibung

In der Automobil-Zulieferindustrie übermitteln die Kunden Ihre Bedarfe in Form von Liefer- und Feinabrufen. Diese werden elektronisch per EDI übertragen, wobei das Übertragungsformat ‚DELINS‘ (IDOC) verwendet wird. Bei dieser Übertragung haben sich Verhalten etabliert, die mit dem Standard nicht ausreichend abgebildet werden können.

Die Bensberg-Komponente stellt Verfahren zur Verfügung, die diese Übertragungsformen erkennen und in das gewünschte Ergebnis umwandeln (splitten). Durch die Einbettung in den Verbuchungsablauf des SAP®-Standard durchläuft jeder neue Liefer- oder Feinabruf die für den Kunden aktiverten Splittingverfahren, wobei das Original-Dokument des Kunden (IDOC) unverändert bleibt.

Bei Bedarf sind wir gerne bereit, kundenspezifische Sondersplittings zu realisieren.

Leistungsspektrum

Anpassung von Liefer- und Feinabrufen an etablierte, partnerspezifische Übertragungsformen
Verschiedene Wochen- und Monatssplittings
z.B. Verteilung einer Rest-Monatsmenge auf die verbleibenden Arbeitstage eines Monats
Aufteilung auf Kalender- oder Wochentage
z.B. Verteilung auf vorgegebene Wochentage unter Berücksichtigung von Verteilungsschlüsseln
Auffüllen auf Rundungsmengen, wahlweise mit oder ohne Erzeugung von Fehlmengen
Ergänzen von Abrufterminen bis zur Sollfortschrittszahl
Kundenspezifische Sondersplittings auf Anfrage
Aktivierbar je Kunde, Werk und Kundenmaterial mit Geltungshorizont

Bestellnummer
402112